Spezialgebiete


Bedeutung der Tumorerkrankungen

Die Augentumoren sind ein wichtiges Teilgebiet der Augenheilkunde. Zum einen können sie das Augenlicht stark beeinträchtigen oder gar erlöschen und damit die Lebensqualität erheblich verschlechtern. In besonderen Fällen können sie auch lebensbedrohlich sein und zum anderen wird deren Zahl – laut aktuellen Studien – in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Als langjähriger Leiter der Tumorambulanz im Landeskrankenhaus Wiener Neustadt weiß ich um diese hohe An- und Herausforderungen auf diesem verantwortungsvollen Teilgebiet. Meine Fachkompetenz, eine moderne Diagnostik und eine adäquate Therapie und Nachsorge sind der goldene Schlüssel zum Erfolg.

Spektrum der Augentumoren

Bedingt durch die besondere Relevanz dieser Domäne, ist auch das Spektrum der Augentumoren breitgefächert. Denn es umfasst einerseits primäre Augentumoren (d.h. Tumoren, die direkt im Auge entstanden sind) und andererseits auch Augenmetastasen (d.h. Tochtergeschwulste von anderen Tumoren im Körper). Weiters wird ein besonderes Augenmerk auf Begleiterscheinungen von Krebserkrankungen paraneoplastische Syndrome) gelegt, die das Auge (in)direkt betreffen.
Darüber hinaus werden auch PatientInnen intensiv betreut, bei denen es im Zuge von verschiedenen Therapiemethoden zu Problemen gekommen ist, wie z.B.:

  • Netzhauterkrankungen (bedingt durch Onkologika)
  • Abstoßungsreaktionen (=Graft-versus-Host-Disease) bei Stammzellentransplantationen

Tumordiagnostik

Ich führe stets eine gründliche und umfassende Untersuchung des Auges durch. Diese Untersuchung beinhaltet folgende wichtige Schritte:

  • Untersuchung mit der Spaltlampe
  • Augenspiegelung mittels Kontaktglas
  • Gesichtsfelduntersuchung
  • Begutachtung von verschiedenen Augenschichten mit OCT (Optische Kohärenz-Tomografie)

Bei Bedarf kommen weitere diagnostische Methoden – entweder in der Ordination oder im Spital – zum Einsatz:

  • Ultraschalluntersuchung
  • Angiografie
  • bildgebende Verfahren
  • gezielte Biopsie

Therapien

Eine adäquate Behandlung der Augentumoren ist mir ein wichtiges Anliegen.
Sie ist breitgefächert und umfasst:

  • lokale und systemische Chemotherapie
  • lokale und systemische Immuntherapie
  • Photodynamische Therapie (PDT)
  • Kryotherapie
  • Laserbehandlung
  • Bestrahlung in Zusammenarbeit mit der Radioonkologie

Tumorchirurgie

In der Ordination biete ich die Biopsie von unter anderen Lidtumoren oder Bindehauttumoren an. Komplexe und diffizile Eingriffe führe ich gegenfalls persönlich im Landesklinikum Wiener Neustadt durch.

Nachsorge

Viele Augenerkrankungen bedürfen einer lückenlosen und engmaschigen Nachsorge „in einer Hand“, die ausschlaggebend für den Therapieerfolg ist. Insbesondere die Behandlung von TumorpatientInnen erfordert eine engmaschige Kontrolle von einem erfahrenen Augenarzt.

Gerne vereinbare ich mit Ihnen die Kontrolltermine.